Philosophische Praxis Denken anstoßen – Anstößiges Denken
„Es ist nicht gesagt,
dass es besser wird,
wenn es anders wird;
wenn es aber besser werden soll,
muss es anders werden.“
(Georg Christoph Lichtenberg)

Philosophische Praxis und Buchhandlung Hugendubel laden ein

Philosophie und Psychologie im Dialog

Der interdisziplinäre Gedankenaustausch zwischen Philosophische und Einzelwissenschaften ist Teil notwendiger Gedankenanstöße, unsere Welt aus den verschiedensten Perspektiven zu verstehen.
Philosophie und Psychologie tragen hier eine besondere Affinität zueinander.
Die Philosophische Praxis und Hugendubel haben das Philosophieren in der Buchhandlung erneut aufgegriffen und seit 2015 eine neue Dialogreihe ins Leben gerufen. Anliegen ist, das Denken und Diskutieren über gemeinsam berührende Themen zweier Wissenschaften, Philosophie- und Psychologieinteressierten sowie Kunden der Hugendubel-Buchhandlung näherzubringen. Dabei stehen insbesondere aktuelle Bücher mit philosophiedurchtränkter, ethisch-moralischer Relevanz im Vordergrund.
Alle Veranstaltungen finden in der Rostocker Buchhandlung, Kröpeliner St. 41 um 20.15 Uhr statt.

Gesprächsthemen

17. Oktober 2017

Werde endlich erwachsen! - Was heißt erwachsen sein?

5. Dezember 2017

Ärgerlich, empört, wütend sein ... - Ist das krank oder gesund?

Gesprächspartner: angefragt Dr. Tilman Kiehne
1. März 2018

Leben mit der Angst - Macht Angst krank?

Gesprächspartner: angefragt Dr. Jessica Stockburger


Administration: